Torre del Reloj: Ein Zeitzeuge der bewegten Vergangenheit Esteponas

Im Herzen Esteponas auf der Plaza del Reloj (Glockenplatz) wacht majestätisch der Glockenturm über die Stadt und ihre Bewohner. 1457 im Auftrag von Enrique IV von Kastilien mit der Kirche Los Remedios erbaut, war der Glockenturm nach einem Erdbeben im Jahr 1755 das Einzige, was von der alten Kirche übrigblieb, dem ältesten kirchlichen Gebäude an der Costa del Sol.

Versuchen Sie sich doch einmal daran, anhand der Sonnenuhr auf der Südseite des Turms die aktuelle Zeit abzulesen oder genießen Sie die besondere Atmosphäre während des Glockenläutens.

Bildquelle: http://turismo.estepona.es

Back to top