Weihnachts-Wettbewerbe: Wer macht in diesem Jahr das Rennen?

Weihnachten Wettbewerb

Wer an dem traditionellen Weihnachts-Wettbewerb in Estepona teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 11. Dezember für die Teilnahme einschreiben. Teilnehmer können in unterschiedlichen Themengebieten rund um das Thema Weihnachten ein Preisgeld in Höhe von 400, 300, 200 und 100 Euro gewinnen. Ausgewählt wird in drei Kategorien: Für die Dekoration von Schaufenstern, für die Gestaltung von Esteponas Straßen und Hauswänden sowie für das schmackhafteste Weihnachts-Gebäck der Stadt.

Weihnachtliche Dekoration und leckeres Weihnachts-Gebäck

Bei der Dekoration der Stadt geht es darum, die Kreativität der Wettbewerbs-Teilnehmer zu würdigen und auszuzeichnen. So spielen bei der weihnachtlichen Gestaltung die Komposition der Weihnachts-Artikel und die Beleuchtung eine wichtige Rolle. Am 18. Dezember wird die Jury einen Streifzug durch Esteponas Straßen unternehmen und die schönsten Ecken küren. Nur einen Tag später, am 19. Dezember, geht es weiter mit der Auszeichnung der Weihnachts-Leckereien. Alle Teilnehmer müssen das selbstgemachte Weihnachtsgebäck im TAF-Garten des Auditorio Felipe VI abgeben. Hier erfahren Sie ab 17 Uhr, ob die Köstlichkeiten auch den Geschmack der Jurymitglieder treffen. Auch das Publikum darf in den Weihanchts-Genuss kommen und sich zu einem Kaffe ein leckeres Gebäck genehmigen.

Anmeldung und weitere Informationen

Kreativ geht es auch bei der Gestaltung der Weinachts-Poster zu. Künstlerisch Begabte haben die Möglichkeit, ihre Werke im A4-Papierformat ohne Rahmen und Verglasung einzureichen. Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro und wird das mediale Aushängeschild der Weihnachts-Aktion. Auch Kinder und Jugendliche können für ihr Gebasteltes ein Preisgeld gewinnen. Wichtig ist, dass die Dekorationen aus wiedeverwendbaren Materialien bestehen. Die Anmeldung für den Weihnachts-Wettbewerb findet im Kulturzentrum Padre Manuel statt. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 14.30 Uhr oder unter der Nummer +34 952808385.

Einen Videobeitrag auf Spanisch finden Sie hier.

Quelle: Ayuntamiento Estepona / Estepona TV

Back to top