Neue Hotels und Straßen in Estepona

Im historischen Zentrum von Estepona werden derzeit bis zu 16 neue Hotelprojekte realisiert. Bei den Maßnahmen handelt es sich entweder um die Sanierung alter Gebäude oder den Bau neuer Gebäude auf nicht mehr genutzten Grundstücken.

Zu den Hotels gehören beispielsweise größere Häuser, wie das 4-Sterne Hotel „Maravilla Palace“ an der Calle Real mit 50 Zimmern oder das Boutique Hotel „El Pilar Andalucía“ an der Plaza de las Flores. Zwei weitere Hotelprojekte entstehen in der Calle Caridad in Esteponas Altstadt. Auch an der Calle Terrazza und an der Plazoleta Ortiz wird vor der Sommer-Saison daran gearbeitet, schon bald Touristen willkommen zu heißen.

Verbesserung der Infrastruktur in Estepona

Auch die Infrastruktur in Estepona wird verbessert. So finden beispielsweise an der bisherigen Einbahnstraße Calle Juan Benitez Bauarbeiten statt, die es ermöglichen, die Straße künftig in beide Fahrtrichtungen nutzen zu können.

Modernes Estepona für Gäste aus aller Welt

Zu den Straßenbauarbeiten gehören außerdem die Asphaltierung einiger Teile der Straßen, der Bau eines 63 Zentimeter breiten Bürgersteigs sowie die Sanierung und Umleitung der bestehenden Abwasser-, Trinkwasser-, Strom- und Telefonnetze. Im Rahmen des Projekts „Estepona – der Garten der Costa del Sol“ werden zudem Arbeiten im Bereich Garten- und Landschaftsbau durchgeführt und die Grünflächen sowie Parkanlagen in Estepona erweitert und verschönert.

Einen Videobeitrag zu den Hotelprojekten in spanischer Sprache finden Sie hier.

Quelle: Ayuntamiento Estepona

Weitere News
cambio-climatico
Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Estepona
7. Mai 2021
Corona-Grafik-050521
Inzidenzwert in Provinz Málaga fallend
5. Mai 2021
Miel-Sierra-Bermeja
Honig aus der Sierra Bermeja
3. Mai 2021
Noches de Agosto
Konzert: Musik-Festival Ventolera
30. April 2021