Impfzentrum in Estepona und das Ende des Alarmzustands

Heute, am 14. April 2021 wurde in Estepona ein Impfzentrum eröffnet. Im Kongresszentrum Palacio de Exposiciones y Congresos an der Avenida Litoral in Estepona können sich nun Menschen impfen lassen, die von der andalusischen Gesundheitsbehörde einen Impftermin erhalten haben.

Das Impfzentrum ist von Montag bis Freitag, in den Zeiten zwischen 10.30 Uhr und 19.30 Uhr geöffnet. Insgesamt stehen sechs Impfboxen zur Verfügung. Ebenso befindet sich ein speziell eingerichteter Notfall- sowie Wartebereich im Kongresszentrum. Die Impfungen werden vom Gesundheitspersonal durchgeführt und von zwei Krankenschwestern aus dem städtischen Krankenhaus beaufsichtigt und begleitet.

Keine Verlängerung des allgemeinen Alarmzustands geplant

Nach einem Treffen zwischen dem Regierungschef Pedro Sánchez und Spaniens Ministerrat in der vergangenen Woche, wurde angekündigt, dass der bis zum 09. Mai 2021 datierte allgemeine Alarmzustand in Spanien nicht erneut verlängert wird. Dies würde zunächst bedeuten, dass das Reisen sowie die Mobilität zwischen den autonomen Regionen in Spanien wieder möglich ist und die Abriegelungen aufgehoben werden. Auch die nächtliche Ausgangssperre würde außer Kraft gesetzt werden.

Künftig entscheiden die Zuständigen der 17 autonome Gemeinschaften über einzelne Maßnahmen zur Eindämmung des Virus. So könnten beispielsweise mit gerichtlicher Zustimmung Gemeinden innerhalb einzelner Regionen weiterhin abgeriegelt werden. Auch über die Festlegung der Anzahl der Personen, die sich sich im öffentlichen Raum oder im privaten Bereich treffen können, liegt in der Entscheidungsgewalt der einzelnen autonomen Regionen.

In dieser Woche zeigt sich der andalusische Gesundheitsminister Jesús Aguirre noch zaghaft. Grund dafür ist der Anstieg der Coronainfektionen in einigen Bezirken. Die Entscheidung über eine Fortführung der Einschränkungen der Mobilität in Andalusien über den 09. Mai hinaus fällt kommende Woche.

Inzidenzwert Estepona

Nach Angaben der Junta de Andalucía liegt der Inzidenzwert der letzten 14 Tagen in Estepona heute bei 85,4. Das benachbarte Marbella hat einen Inzidenzwert von 140,2.Der Inzidenzwert an der gesamten Costa del Sol beträgt 130,7.

Quelle: Ayuntamiento Estepona / El Pais / Canal SUR

Weitere News
cambio-climatico
Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Estepona
7. Mai 2021
Corona-Grafik-050521
Inzidenzwert in Provinz Málaga fallend
5. Mai 2021
Miel-Sierra-Bermeja
Honig aus der Sierra Bermeja
3. Mai 2021
Noches de Agosto
Konzert: Musik-Festival Ventolera
30. April 2021