„Grüne Woche in Estepona“: Esteponas Orchidarium wird Hauptsitz des Europäischen Orchideenrates

Estepona steht ganz im Zeichen der Orchideen und feiert einen Riesenerfolg auf internationaler Ebene: Der Botanical-Orchid Park wurde zum Sitz des Europäischen Rates der Orchideen gewählt.
Am 14. und 15. März treffen sich hier internationale Experten aus der Welt der Orchideen und verleihen Esteponas Orchidarium das Ansehen einer anerkannten internationalen Institution. Zum ersten Mal findet eine Veranstaltung dieser Art in ganz Spanien statt, worauf der Bürgermeister Esteponas, José María García Urbano, ganz besonders stolz ist.

Der Botanical-Orchid Park

Dass Esteponas Orchidarium zu den führenden Orchideenparks Europas gehört, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Es beherbergt über 5000 Pflanzen, davon über 1300 verschiedene Orchideenarten. Kein Wunder also, dass angesehene Mitglieder aus der Welt der Botanik diesen Ort als ihren Hauptsitz gewählt haben.
Im Herzen Esteponas, an der Calle Terraza steht das architektonische Wunderwerk auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern. Mit seinen drei Glaskuppeln, von denen die größte eine Höhe von 30 Meter erreicht, wird das Orchidarium nicht nur von Pflanzen- und Architekturliebhabern geschätzt. Jährlich zieht es Besucher aus aller Welt in den Pflanzengarten und macht das Orchidarium zu einer der Hauptattraktionen in Estepona. Ein Bambuswald, ein 15 Meter langer Wasserfall und ein kleiner See machen einen Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der europäische Orchideenrat (European Orchis Council)

Esteponas Orchidarium ist Mitglied des Europäischen Orchideenrats – eine renommierte, gemeinnützige botanische Einrichtung, die sich mit der Welt der Orchideen und ihrem Artenschutz beschäftigt. Die Organisation besteht aus 40 Experten aus allen Ländern der EU, viele von ihnen finden am 14. und 15. März in Estepona zusammen. Der Stadtrat von Estepona ist besonders Stolz darauf, dass der Botanical-Orchid Park zum Hauptsitz des Orchideenrates gewählt wurde, denn auch London und Dresden haben sich um diesen Posten beworben.

Grüne Woche in Estepona

Anlässlich der Versammlung des Gremiums findet in der Woche vom 11. bis zum 17. März die „Grüne Woche“ in Estepona statt. Diverse Aktivitäten, wie z.B. Wanderungen, Seminare und Vorträge, sowie eine Gemäldeausstellung finden im Orchidarium, als auch in und um Estepona statt. Interessierte können sich telefonisch unter der Nummer 951 51 70 74, der Email Adresse comunicacion@orchidariumestepona.com oder direkt am Empfang des Orchidariums anmelden. Die Stadt Estepona weist außerdem drauf hin, dass den Bürgern Estepona jährlich zwei Freikarten bereitgestellt werden, die im Büro des Rathauses abgeholt werden können.

Das Programm der „Grünen Woche“ in Estepona finden Sie hier.

Back to top